Das Projekt SimplyKI ist pausiert

Hallo,

nach einiger Zeit der Inaktivität und Funkstille möchte ich wieder ein Lebenszeichen in die Welt senden.

SimplyKI - Eine Bilanz

Ich freue mich, dass SimplyKI mit den Beiträgen zu KI und digitalem Wandel einen Beitrag zum Verständnis unserer Welt liefern kann. In Zeiten der immer disruptiveren und schnelleren Veränderung ist es wichtig, einen groben Überblick zu bewahren. Gerade in technischen oder abstrakteren Themen droht Überforderung: Deshalb legen meine Beiträge großen Wert auf Verständlichkeit und Einfachheit. Ich habe den Anspruch, dass wirklich jeder versteht, was unsere Welt bewegt.

SimplyKI habe ich vor allem im vergangenen Jahr aktiv mit Inhalten "gefüttert", wenn man das so bildlich sagen kann. Es sind eine Reihe von Beiträge zum Thema entstanden, wie man sich im Bereich der künstlichen Intelligenz weiterbilden kann, egal ob durch Studium oder autodidaktisch mithilfe von aktueller Fachliteratur.

Ein Blick auf die Zahlen

Dieser Screenshot beweist deutlich, welche herausragende Bedeutung das Thema KI hat: Mit meinen Beiträgen konnte ich über Google über 120.000 Menschen erreichen - und das in weniger als 1,5 Jahren! Das führte zu rund 10.000 Aufrufen auf die Website, vor allem Mitte 2019.

Erwartungen und Realität

Ich erinnere mich noch, wie ich vor Monaten darüber spekuliert habe, wann die 100.000 Impressions geknackt sind. Hier ein Ausschnitt aus einem letztendlich nicht veröffentlichten Beitrag zur Reichweitenentwicklung dieser Website:

Schauen wir also in die statischen Daten: In den vergangenen sechs Monaten hat SimplyKI über 3.800 Menschen erreicht. Mit über 31.000 Google-Impressionen wird deutlich: Die Interesse am Thema künstliche Intelligenz/KI ist immens und weiterhin steigend. Für 2019 gehe ich davon aus, dass 10.000 Menschen die Website besuchen werden und weitere 50.000 Google-Impressions folgen werden.

 

Mit den 10.000 Besuchern habe ich letztendlich Recht behalten, die Impressions haben jedoch meine Erwartungen überstiegen. Mit Blick auf Googles Algorithmen ist es für Websites extrem wichtig, dauerhaft relevant zu sein und darüber hinaus in vielerlei Hinsicht möglichst optimal zu sein. Im technischen Fachjargon heißt das SEO-Optimierung: Die Website soll inhaltlich und technisch auf den Besucher zugeschnitten sein. Ich finde es gut, dass Google diese Nutzeroptimierung von Websites fordert und fördert. Gleichzeitig bedeutet das für Websitebetreiber kontinuierliche Arbeit. Da ich SimplyKI als eines von insgesamt vielen Projekten initiiert habe, habe ich SimplyKI in den letzten Monaten eher passiv laufen lassen. Das lässt sich auch dem Verlauf der Impressions und Websiteaufrufe entnehmen.

Und jetzt?

Die wesentliche Frage ist, wie die Zukunft von SimplyKI aussieht. Ich bemühe mich, die Website weiterhin "online" zu lassen, damit vor allem die edukativen Inhalte weiterhin jedem Interessierten zur Verfügung stehen. Inhaltliche Ergänzungen werde ich auf absehbare Zeit jedoch nicht vornehmen, da ich zeitlich ausgelastet bin und meine Ressourcen bündle. Leider hat der Tag nur 24 Stunden. Manchmal wäre es ganz gut, einen "Zeitkredit" aufnehmen zu können, um sich voll und ganz den eigenen Ideen und visionären Vorstellungen hingeben zu könne - aber irgendwie muss man Verpflichtungen, Hobbys und Beruf vereinen. Zum neuen Projekt werde ich mich in Zukunft äußern, sobald das Konzept sich bewiesen hat - "Proof of concept" nennt sich das.

 

Jedoch biete ich interessierten Autoren, Unternehmern und anderen digitalen Vordenkern die Möglichkeit an, Gastbeiträge zu verfassen, die ich hier veröffentliche! 

Vielleicht ist diese Website reichweitenmäßig nicht die Größe (Was dem Umstand geschuldet ist, dass ich meine Zeit und Aufmerksamkeit auf mehrere Projekte verteile) - aber ich möchte dennoch jedem die Möglichkeit bieten, die bestehende Reichweite zu nutzen.

Hierzu bitte ich um eine Email an: contact@simplyki.de - Durch die kürzlich erfolgten "Umstrukturierungen" in meinem Postfach werde ich künftig zeitnah antworten können!

 

Abschließend danke ich allen, die diese Website genutzt haben! Lasst uns die digitale Zukunft selbstbewusst vorantreiben!

Viele Grüße

Veröffentlicht von max

Hi! Ich bin Max und berichte auf SimplyKI über verschiedene digitale Entwicklungen und Technologien.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse keine News über künstliche Intelligenz!Trage jetzt Deine Email ein