SimplyKI – Bilanz und Aussicht in Zukunft

SimplyKI, der deutschsprachige Blog über künstliche Intelligenz und digitale Innovation, wird aktuell nicht aktiv betreut. Das hat verschiedene Gründe, die den Rahmen dieses Beitrags sprengen würden. Dennoch ist es an der Zeit, Bilanz zu ziehen. Wie wurde das Angebot von SimplyKI angenommen?

Die Grundidee der Website entstand im Mai 2018, kurz nach meinen Abiturprüfungen. Kurz später entstanden mehrere Versionen der Websites, es handelte sich dabei überwiegend um unterschiedliche Designs. Mit dem einheitlich in blau gehaltenen Erscheinungsbild hat SimplyKI sein finales Design erhalten.

Anschließend habe ich mehrere Artikel verfasst, darunter unter anderem ein Artikel über die Gefahren von KI  sowie ein Beitrag über die verschiedenen Möglichkeiten, künstliche Intelligenz in Deutschland zu studieren.

Schauen wir also in die statischen Daten: In den vergangenen sechs Monaten hat SimplyKI über 3.800 Menschen erreicht. Mit über 31.000 Google-Impressionen wird deutlich: Die Interesse am Thema künstliche Intelligenz/KI ist immens und weiterhin steigend. Für 2019 gehe ich davon aus, dass 10.000 Menschen die Website besuchen werden und weitere 50.000 Google-Impressions folgen werden. Diese Prognose ist jedoch nur mit Vorsicht zu genießen, da unklar ist, ob ich weitere Beiträge veröffentlichen werde.

Da ich aktuell eine Art Selbststudium praktiziere und dabei mich unter anderem mit dem Thema Marketing befasse, werde ich eventuell ein grobes Vermarktungskonzept entwickeln, damit SimplyKI eine zentrale Rolle im deutschsprachigen KI-Raum einnimmt. Damit die Website ihr volles Potential entfachen kann, werden weitere Autoren nötig sein, die Content ausarbeiten und veröffentlichen. Grundsätzlich denkbar wäre eine Art "KI-Wikipedia", die die häufig komplizierten Sachverhalte in verständliche Sprache übersetzt. Das Ziel von SimplyKI ist es nämlich, das Thema KI jedem einfach und unkompliziert zu erklären. Ein hohes Ziel, wenn man sich überlegt, dass Technik nicht immer einfach zu erklären ist.

Abschließend möchte ich allen Besuchern danke sagen, die bisherige Resonanz ist großartig!

Viele Grüße,

Max

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben